Wohnungsverwahrlosung

Jedes Jahr  werden dem Gesundheitsamt zahlreiche Fälle gemeldet, von Menschen, die in verwahrlosten Wohnungen leben. Beschwerden kommen meist von Nachbarn oder den Vermietern. Auslöser sind oft starke Geruchbelästigungen, die von solchen Wohnungen ausgehen. Nicht selten geht auch ein Schädlingsbefall einher. Das Gesundheitsamt überprüft, ob Gesundheitsgefahren für Bewohner und Anwohner bestehen und ordnet Maßnahmen zur Beseitigung der Missstände an. Desweiteren werden Hilfsangebote für die Betroffenen vermittelt.