Information des Paul-Ehrlich-Instituts zu Grippeimpfstoffen

Information des Paul-Ehrlich-Instituts zu Grippeimpfstoffen:

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Vorsichtsmaßnahme hat das Paul-Ehrlich-Institut mehreren Chargen des Grippeimpfstoffes Begripal und einer Charge des Grippeimpfstoffes Fluad der Firma Novartis die Freigabe entzogen, was dazu geführt hat, dass diese nun vom Hersteller zurückgerufen werden; dies soll das Auftreten möglicher Nebenwirkungen verhindern.
Wenn Sie hierzu genauere Informationen wünschen, können Sie die Pressemitteilung des Paul-Ehrlich-Instituts vom 26.10.2012 lesen.